In dieser Lektion werden Sie sehen, welche Typen von Berichtekacheln zu einem benutzerdefinierten Dashboard hinzugefügt werden können, einschließlich einiger grundlegender Konfigurationsmöglichkeiten, die bei jeder Kachel möglich sind.

Welche Typen benutzerdefinierter Berichtekacheln sind verfügbar?

Sie können eine Vielzahl von Berichtekacheln, die es in anderen Standard-Dashboards gibt, in Ihrem benutzerdefinierten Dashboard nutzen. Und es werden stetig mehr! Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, das perfekte Dashboard zu erstellen.

Die derzeitige Liste der Berichtekacheln umfasst:

  • Einfache Datenliste/-diagramm
    Ausgewählte Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen, Zeitraum. Wählen Sie dann: Gesamt-, Auflösungs-, Verbindungs- und Ladezeiten, Verfügbarkeit %, Ausfall %, Verfügbarkeit (s), Ausfall (s), bestätigte und nicht bestätigte Fehler, Checks, Alarme, Gesamt-Bytes, SLA Ziel-Verfügbarkeit %, SLA Ziel-Gesamtzeit, SLA Operator-Ziel-Reaktionszeit und Operator-Reaktionszeit.





  • Prüfobjekt-Datenliste/-diagramm
    Ausgewählte Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen, Zeitraum. Wählen Sie dann: SLA basierend auf Option, SLA Verfügbarkeit %, SLA Ziel-Verfügbarkeit %, SLA Gesamtzeit, SLA Ziel-Gesamtzeit, SLA Operator-Reaktionszeit und Operator-Ziel-Reaktionszeit, Gesamtzeit, Checks, bestätigte Fehler, Verfügbarkeit %, Ausfall (s), Sortierung nach Optionen und Zeilenoptionen.





  • Fehlertypliste/-diagramm
    Ausgewählte Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen und Zeitraum.



  • Checkpoint-Datenliste/-diagramm
    Ausgewählte Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen, Zeitraum. Wählen Sie dann: Gesamt-, Auflösungs-, Verbindungs- und Ladezeiten sowie Checks, bestätigte Fehler und Sortierung nach Optionen.





  • Multi-Checkpoint-Datenliste/-diagramm
    Ausgewählte Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen, Zeitraum. Wählen Sie dann, welche Metrik in der Liste oder dem Diagramm wiedergegeben werden soll.
    Multi-Checkpoint-Datenliste/ -diagramm
  • Multi-Prüfobjekte-Datenliste/-diagramm
    Ausgewählte Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen, Zeitraum. Wählen Sie dann, welche Metrik in der Liste oder dem Diagramm wiedergegeben werden soll.




  • Daten zum letzten Check
    Zeigen Sie an, wann ein Prüfobjekt oder eine Prüfobjektgruppe das letzte Mal geprüft wurde, und wählen Sie den Zeitraum, für den die Daten angezeigt werden sollen.
    Daten zum letzten Check
  • Prüfobjektprotokoll
    Wählen Sie Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen, Zeitraum und dann, wie Fehler gefiltert werden sollen sowie ob der Bericht als Datei exportiert werden soll.



  • Alarmprotokoll
    Zeigen Sie ein Protokoll der Alarmierungsbenachrichtigungen nach Prüfobjekt oder Prüfobjektgruppe und filtern Sie Daten nach Zeitraum.
    Alarmprotokoll
  • Transaktionsschritte Dauer: Liste/Diagramm
    Zeigen Sie die Zeiten für Transaktionsschritte von Prüfobjekten oder Prüfobjektgruppen an und filtern Sie die Daten nach Zeitraum.



  • Transaktionsschritte durchschnittliche Dauer: Liste/Diagramm
    Zeigen Sie die Durchschnittszeiten von Transaktionsschritten für Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen an und filtern Sie die Daten nach Zeitraum.



Wie füge ich einem benutzerdefinierten Dashboard eine Berichtekachel hinzu?

  1. Klicken Sie zunächst auf eine beliebige Kachel, auf Klicken um Daten hier anzuzeigenzu sehen ist.
  2. Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie unterschiedliche Kachelberichte wählen können. Wenn Sie Ihren ersten Kacheltyp gewählt haben, klicken Sie auf Weiter.
    Wenn Sie Hilfe bei der Wahl eines Berichts für die Kachel benötigen, empfehlen wir Ihnen, die in dieser Lektion beschriebenen Berichtstypen noch einmal zu lesen.
  3. Im nächsten Schritt können Sie die Prüfobjekte auswählen, für die die Daten in der Kachel gezeigt werden sollen. (Sie können dies später ändern.)
    Wenn Sie die gewünschten Prüfobjekte markiert haben, klicken Sie auf Beenden.

Ihre erste Kachel sollte nun angezeigt werden! Sie können nun nach Bedarf die anderen Kacheln füllen.

Hinweis: Ihre neuen Kacheln werden nicht automatisch im Dashboard gespeichert. Wenn Sie Änderungen an einzelnen Kacheln oder Dashboard-Regeln vornehmen, denken Sie daran, diese über die Speichern-Schaltfläche im grauen Schnellmenü zu speichern.