Es ist cool, Teil eines Teams zu sein. Bei dieser Lektion entdecken Sie, wie Sie neue Operatoren und Operatorgruppen erstellen. Das ermöglicht, dass alle den gleichen Stand in Bezug auf den Status Ihrer Prüfobjekte haben.

Was ist ein Operator?

Ein Operator ist ein Nutzer, der in einem Uptrends Account eingerichtet ist. Es gibt zwei Arten Operator: Administrator und Operator.

Jeder Operator erhält eigene Anmeldedaten und kann auf einfache Weise zu Operatorgruppen, Dienstplänen und Meldedefinitionen hinzugefügt werden.

Wie füge ich einen Operator hinzufügen?

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche + Operator hinzufügen im Drop-down-Menü Account des Hauptmenüs, um einen Operator hinzuzufügen.
  2. Sie können dann die E-Mail-Adresse Ihres neuen Operators, Passwort, vollständigen Namen, Backup-E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer (beginnen Sie mit einem +-Zeichen und die Ländervorwahl, gefolgt von der Telefonnummer ohne Bindestriche oder Leerzeichen) und Dienststatus angeben. Sie können den Dienstplan des Operators auf der Registerkarte Dienstplan angeben.
  3. Sind Sie mit der Konfiguration Ihres Operators fertig, klicken Sie auf Speichern.

Was ist eine Operatorgruppe?

Eine Operatorgruppe enthält eine Reihe einzelner Operator, die den gleichen Zugang zum Prüfobjekt und dieselben Meldedefinitionen haben. Stellen Sie sich dies als eine Möglichkeit vor, mehreren Operator schnell gleiche Einstellungen zuzuweisen.

Wie füge ich eine Operatorgruppe hinzu?

  1. Um eine Operatorgruppe hinzuzufügen, klicken Sie auf + Operator Gruppe hinzufügen im Drop-down-Menü Account des Hauptmenüs.
  2. Dann können Sie die Operatorgruppe benennen und individuelle Operator der Gruppe zuweisen.
  3. Sobald Sie die Operator hinzugefügt haben, die der Gruppe zugehören sollen, klicken Sie auf Speichern.

Das war eine weitere Lektion, nun liegt nur noch eine vor Ihnen! (Zumindest in diesem Kurs.)