Unter dem SLA-Menü findest Du das standardmäßige Dashboard SLA Übersicht. Benutzerdefinierte SLA Übersichts-Dashboards findest Du im Menü Dashboards. Im Übersichts-Dashboard überprüfst Du die Einhaltung der SLA, lädst PDF- und Excel-Dateien der SLA-Daten und planst regelmäßige SLA-Berichte.

Die SLA Übersicht

Standardmäßig zeigt die SLA Übersicht Deine SLA-Ziele und -Istwerte in Spaltenpaaren auf Grundlage des im Schnellmenü ausgewählten Zeitraums.

  • Verfügbarkeit - SLA Zielwert und Verfügbarkeit - SLA Istwert – Deine SLA Ziel-Verfügbarkeitsrate wird durch das Verfügbarkeitsziel definiert. Die SLA Istwert-Verfügbarkeitsrate ist die tatsächliche Verfügbarkeitsrate, bei der alle ausgeschlossenen Zeiten berücksichtigt werden, die Du in der SLA Definition angegeben hast.
  • Gesamtzeit - SLA Zielwert und Gesamtzeit - SLA Istwert – Deine SLA Ziel-Gesamtzeit ist der Höchstwert in Sekunden, die eine Seite zum Laden benötigen darf, um die SLA einzuhalten. Die SLA Gesamtzeit ist die tatsächliche Durchschnittsladezeit in Sekunden für den Zeitraum.
  • Operator-Response-Zeit - SLA Zielwert und Operator-Response-Zeit - SLA Istwert – Der SLA Operator-Response-Zielwert ist der Höchstwert, innerhalb dessen ein Operator ein Problem in Uptrends bestätigen kann. Der SLA-Operator-Response-Istwert ist die tatsächlich benötigte Antwortzeit.
  • Bestätigte Fehler – Die Anzahl verifizierter Fehler, die für den Zeitraum aufgezeichnet wurden.
  • Ausfallzeit – Die gesamten Ausfallzeiten in Sekunden für den angezeigten Zeitraum.
Hinweis: Wenn Du Gedankenstriche und Nullen statt Daten siehst, haben Deine Kachel-/Dashboard-Einstellungen einen Konflikt bei den Daten verursacht. Dies führt zu ungültigen Daten. Mehr erfahren.

Neuberechnung von SLA-Daten

Manchmal vergessen wir, Wartungsfenster und temporäre Ausschlusszeiten in unserer SLA Definition einzurichten. Das kann einen SLA-Bericht erheblichen verfälschen, aber Du bleibst nicht auf den „schlechten“ Daten sitzen.

Am gleichen Tag

Wenn Du Deinen Irrtum sofort bemerkst, kannst Du in Deinen Prüfobjektprotokollen die Fehler löschen. Ganz einfach.

In den vergangenen Tagen (bis zu 90 Tagen)

Das Löschen von Fehlern aus SLA-Berichten von gestern und jedem Tag zuvor ist etwas komplizierter. Uptrends speichert SLA-Daten separat von den regulären Monitoring-Daten. Am Ende jedes Tages werden Deine SLA-Daten extrahiert, sodass das Löschen von Fehlern in den Prüfobjektprotokollen von gestern absolut nichts an den SLA-Berichten ändert. Aber es ist nicht hoffnungslos. Du kannst ein Support-Ticket einreichen und unter genauer Angabe, welche Daten gelöscht werden sollen, beantragen, die Fehler zu löschen. Bedenke jedoch, dass es ein zeitaufwändiger Prozess ist und es etwas dauert, bis wir die Fehler manuell gelöscht haben

Download, E-Mailing und Planen von SLA Übersichts-Berichten

Du kannst die Übersichtsdaten auf verschiedene Weisen speichern.

Download

Du kannst die Inhalte des SLA Übersichts-Dashboards jederzeit im PDF- und Excel-Format herunterladen.

Im Standard- oder benutzerdefinierten Dashboard SLA Übersicht:

  1. Lege die Datenparameter und Prüfobjekte für den Download im Schnellmenü fest.
  2. Klicke auf das Hamburger-Symbol .
  3. Klicke entweder auf die Schaltfläche PDF exportieren oder Excel exportieren.
  4. Warte, bis Uptrends den Bericht generiert hat (je nach Datenumfang kann dies etwas dauern) und rufe die Datei aus Deinem Download-Ordner ab.

Senden einer E-Mail

Du kannst Daten nur aus benutzerdefinierten Dashboards per E-Mail senden. Daten werden auch in den Formaten PDF, Excel oder HTML gesendet. Klicke auf das Hamburger-Symbol , klicke Per E-Mail versenden und folge den Anweisungen.

Berichte planen

Du kannst unter Neuer Beschreibung des automatisierten E-Mail Berichts regelmäßige Berichte einrichten, die an Dich selbst oder an andere Operators in Deinem Account gesendet werden. Dein Bericht wird an die Empfängerliste des Standard- oder benutzerdefinierten Dashboards SLA Übersicht gesendet:
  1. Klicke auf das Hamburger-Symbol .
  2. Klicke auf die Schaltfläche E-Mail Bericht planen, um die Definition für geplante Berichte zu öffnen.
  3. Fülle die Felder auf den Registerkarten Allgemein und Empfänger aus.
  4. Klicke auf Speichern.
  5. Verwalte Deine geplanten Berichte durch Klicken der Schaltfläche E-Mail Berichte verwalten im Dashboards-Menü.
Verwalte Deine geplanten Berichte durch Klicken der Schaltfläche E-Mail Berichte verwalten im Dashboards-Menü.