Subaccounts sind in Uptrends Enterprise enthalten. Mit Subaccounts kannst Du Kunden einen eigenen Uptrends Monitoring-Account als zusätzlichen Service bereitstellen oder als Reseller handeln. Operators können immer ihre eigenen Account-Daten verwalten. Abhängig von den von Dir erteilten Berechtigungen können sie Prüfobjekte ändern, neue Prüfobjekte erstellen und neue Operators einrichten. Mit diesem Artikel leiten wir Dich Schritt für Schritt durch die Einrichtung eines Subaccounts.

Einen Subaccount erstellen

Um einen Subaccount zu erstellen:

  1. Navigiere zu Account > Subaccounts, um die Seite Subaccounts aufzurufen.
    1. Klicke auf Subaccount hinzufügen oben rechts, um die Seite „Neuer Subaccount“ zu öffnen.

Subaccount Info

  1. Gib einen Subaccount Namen an. Nach dem Speichern wird dies der Name sein, der verwendet wird, um eine Prüfobjektgruppe und Operator-Gruppe zu erstellen.
  2. Gib den Namen des primären Kontaktes für den Subaccount ein. Nach dem Speichern generiert Uptrends einen Operator mit diesem Namen, E-Mail-Adresse und Passwort (die Du in späteren Schritten angibst).
  3. Füge einen Kunden Bezug (optional) ein.

Berechtigungen

In diesem Abschnitt bestimmst Du, ob die Operators des Subaccounts Prüfobjekte ändern oder hinzufügen können.

  1. Aktiviere das Kontrollkästchen Änderungen von Prüfobjekten zulassen, um Operators zu gestatten, Einstellungen anzupassen. Das Aktivieren dieser Funktion erlaubt Subaccount-Besitzer auch, zusätzliche Operators hinzuzufügen. Sie können jedoch keine Operators löschen.
  2. Aktiviere das Kontrollkästchen Hinzufügen von Prüfobjekten zulassen, um Operators eines Subaccounts zu gestatten, eigene Prüfobjekte einzurichten. Wenn sie Prüfobjekte einrichten dürfen, kannst Du angeben, wie viele sie hinzufügen dürfen. Dafür steht das Feld Maximale Anzahl von Prüfobjekten zur Verfügung.

Hinweis: Wenn in einem Subaccount Prüfobjekte hinzugefügt werden, unterliegt das neue Prüfobjekt der Verfügbarkeit auf Basis nicht genutzter Prüfobjekte des primären Accounts. Wenn in einem primären Account keine Prüfobjekte mehr verfügbar sind, kann in einem Subaccount kein neues Prüfobjekt hinzugefügt werden, selbst wenn die maximale Anzahl hier noch nicht erreicht ist.

Neues Prüfobjekt Info

Die Erstellung eines Subaccounts erfordert, dass Du Informationen für ein HTTP/HTTPS-Prüfobjekt angibst. Wähle den Prüfobjekt Typ und gib eine Prüfobjekt URL für das neue Prüfobjekt ein. Uptrends wird dieses Prüfobjekt zu einer Prüfobjektgruppe mit dem gleichen Namen wie der des Subaccounts hinzufügen.

Anmeldeinformationen

Die Login E-Mail Adresse wird die Anmelde-ID des primären Kontakts. Verwahre das von Dir angegebene Passwort gut. Nachdem Du den Subaccount gespeichert hast, hast Du keinen Zugriff mehr auf das Passwort-Feld.

SLA

Wenn mit dem neuen Subaccount-Besitzer eine SLA besteht, lege die Anforderungen für die SLA auf der Registerkarte SLA fest. Solltest Du eine Auffrischung zur Einrichtung eines SLA-Monitorings benötigen, hilft Dir unser SLA-Artikel.

Weitere Prüfobjekte

Auf der Registerkarte Weitere Prüfobjekte kannst Du bereits bestehende Prüfobjekte hinzufügen. Du kannst auch später noch neue Prüfobjekte hinzufügen.

Zusätzliche Operators

Du kannst bestehende Operators hier für den Subaccount auswählen. Subaccount-Operators können nur zur Gruppe Jeder und ihre Subaccount-Gruppe gehören.

Save

Wenn Du auf Speichern klickst, erstellt Uptrends den Subaccount, das neue Prüfobjekt und den Primär-Kontakt-Operator.

Hinweis: Sollen die Subaccount-Operators Warnmeldungen erhalten, musst Du eine neue Meldedefinition erstellen. Wenn Alarme per SMS oder Telefon/Sprachnachricht gemeldet werden sollen, musst Du Mobiltelefonnummern bei den Operator-Einstellungen angeben.