Hinweis: Transaktions-Screenshots sind bei der Enterprise-Version verfügbar.

Bei der Überwachung von Transaktionen kann man durch die vielen detaillierten Informationen der Daten zu einer Webseite leicht durcheinander geraten. Damit diese Aufgabe weniger herausfordernd wird, bieten wir für Transaktionen Screenshots.

Warum Transaktions-Screenshots nutzen?

Diese Option ist nützlich, wenn Sie versuchen, einen bestimmten Fehler zu erkennen, oder wenn Sie visualisieren möchten, wie eine bestimmte Seite zu einer spezifischen Uhrzeit oder Tageszeit aussah. Sie entscheiden, von welchen Schritten Sie einen Screenshot wünschen und erhalten ihn am Ende des jeweiligen Schritts.

Wann erzeugt Uptrends einen Screenshot?

In den folgenden Situationen erzeugen wir einen Screenshot:

  • Standardmäßig: Wenn ein Fehler während einer Transaktion auftritt. Sie müssen dies nicht einrichten, es wird automatisch ausgeführt.
  • Ad-hoc: Wenn Sie einen Transaktions-Screenshot bei einem bestimmten Schritt aktiviert haben, nachdem der Schritt ausgeführt wurde.

Wie richte ich ihn ein?

Um es noch einmal eindeutig zu sagen: Sie benötigen eine Transaktion, um Transaktions-Screenshots zu aktivieren.
  • Rufen Sie Prüfobjekte im Hauptmenü auf und wählen Sie die Transaktion, für die Sie Screenshots aktivieren möchten.
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Schritte den Schritt, für den Sie einen Screenshot aktivieren möchten.
  • Markieren Sie das Kontrollkästchen Screenshot und wir erzeugen jedes Mal einen Screenshot, wenn der Schritt ausgeführt wurde.

Wo finde ich Transaktions-Screenshots?

Transaktions-Screenshots werden im Prüfobjektprotokoll (Prüfobjekte > Prüfobjektprotokoll) angezeigt. Wenn Sie auf eine spezifische Transaktionsüberprüfung klicken, zeigen wir die Schritte an, die ausgeführt werden. Ist für einen Schritt ein Screenshot verfügbar, können Sie auf das kleine Kamerasymbol klicken, um ihn anzuzeigen.