In einigen Fällen ist der Name des Prüfobjekts, bei dem ein Fehler aufgetreten ist, nicht für die Umwandlung von Text nach Sprache geeignet. Damit Ihre telefonischen Warnmeldungen verständlich sind, können Sie sprachfreundliche Prüfobjektnamen aktivieren. Führen Sie dafür folgende Schritte aus:

  1. Navigieren Sie zu Alarme > Integrationen im Hauptmenü.
  2. Klicken Sie auf Ihre Telefonintegration, um den Editor zu öffnen.
  3. Markieren Sie das Kontrollkästchen mit der Bezeichnung Nutze abweichende Überwachungs-Namen.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
  5. Navigieren Sie zu Prüfobjekte > Prüfobjekte im Hauptmenü.
  6. Klicken Sie auf ein Prüfobjekt, das telefonische Alarme verwendet.
  7. Geben Sie einen Text-zu-Sprache-geeigneten Namen in das Feld Name für Telefon Alarme auf der Registerkarte Allgemein ein.
  8. Klicken Sie auf Speichern.

Konfigurieren des idealen sprachfreundlichen Namens 

Derzeit bieten wir keine Testfunktion, um zu demonstrieren, wie sich der Prüfobjektname bei einer telefonischen Alarmierung anhört. Möglicherweise müssen Sie daher etwas experimentieren, um die am besten klingende Option zu finden.

Tipp: Das Ändern der Sprache bei der telefonischen Alarmierung kann auch dazu beitragen, die beste Aussprache zu erzielen. Die Sprache für die Telefonwarnmeldung ändern Sie auf der Seite der Telefonintegration Alerting by Phone (unter Alarme > Integrationen).
Tipp: Das Ändern der Sprache bei der telefonischen Alarmierung kann auch dazu beitragen, die beste Aussprache zu erzielen. Die Sprache für die Telefonwarnmeldung ändern Sie auf der Seite der Telefonintegration (Alerting by Phone unter Alarme > Integrationen).
X
Das Ändern der Sprache bei der telefonischen Alarmierung kann auch dazu beitragen, die beste Aussprache zu erzielen. Die Sprache für die Telefonwarnmeldung ändern Sie auf der Seite der Telefonintegration (Alerting by Phone unter Alarme > Integrationen).