Starte noch heute mit dem Monitoring und erhalte 20% Rabatt auf Deine erste Rechnung. Gültig für alle Versionen.

Integrationen / Microsoft Teams

Monitoring-Meldungen von Uptrends
mit Microsoft Teams erhalten

Microsoft Teams ist der Hub für Teamarbeit in Microsoft 365. Du kannst (per Chat, Anruf, Video) kommunizieren und Informationen (Dateien, Terminpläne usw.) mit Teams teilen.
Die Integration von Microsoft Teams in Uptrends ermöglicht automatische Benachrichtigungen von Uptrends. Zum Einrichten der Integration in beiden Systemen sind diese Schritte erforderlich:

  1. Einrichten eines Webhook-Connectors in Microsoft Teams
  2. Einrichten der Integration bei Uptrends
  3. Hinzufügen der Integration zu einer Meldedefinition bei Uptrends

Was passiert, wenn diese Integration eingerichtet ist? Unten siehst du ein Beispiel, wie die Integration in Microsoft Teams erscheint. 

In dem Kanal von Microsoft Teams, für den die Integration definiert wurde, erhältst du eine Nachricht mit Einzelheiten zur erzeugten Warnmeldung. Von dieser Nachricht aus kannst du direkt zum Dashboard, Fehler oder Prüfobjekt bei Uptrends wechseln, um noch mehr Informationen zu erhalten und das Problem weiter zu untersuchen. Klicke auf eine Schaltfläche und du wirst direkt an die richtige Stelle in der Uptrends-Anwendung geleitet.

Hier sind die detaillierten Anweisungen, wie du diese Integration einrichten kannst!

1. Richte den Webhook-Connector in Microsoft Teams ein

  1. Rufe in Microsoft Teams den Kanal auf, in dem du Meldungen von Uptrends erhalten möchtest. Fahre mit der Maus über den Kanal, um Weitere Optionen ( ... ) anzuzeigen. Wähle Connectors.
  2. Suche nach „Incoming Webhook“ und klicke auf Konfigurieren.
  3. Gib einen Namen für den Webhook ein.
  4. Lade das Uptrends-Logo hier herunter (klicke mit der rechten Maustaste auf das Bild und wähle Bild speichern als ... ):

    Dann lade das Logo hoch, indem du auf Bild hochladen klickst.
    Bei Teams werden nun alle Nachrichten, die von der Uptrends-Anwendung gesendet werden, mit einem Uptrends-Logo gekennzeichnet. Auf diese Weise kannst du sie leicht von Meldungen anderen Ursprungs unterscheiden.
  5. Klicke auf Erstellen.
  6. Der Webhook sollte nach einigen Sekunden erzeugt worden sein. Eine URL wird am Ende des Formulars angezeigt:
  7. Kopiere die URL. Du benötigst sie später beim Einrichten der Integration bei Uptrends.
  8. Klicke auf Fertig.

Damit ist die Einrichtung der Integration bei Microsoft Teams abgeschlossen.

2. Einrichten der Integration bei Uptrends

Um eine neue Integration für Microsoft Teams bei Uptrends hinzuzufügen, führe diese Schritte aus:

  1. Rufe Alarme > Integrationen auf.
  2. Klicke auf die Schaltfläche Integration hinzufügen (oben rechts).
  3. Wähle Microsoft Teams als Integrations-Typ.
  4. Gib der Integration einen Namen.
  5. Füge die kopierte Webhook URL von Microsoft Teams in Vordefinierte Variablen > ConnectorURL ein.
  6. Klicke auf Speichern, um deine Einstellungen zu bewahren. Die neue Integration mit Microsoft Teams wird auf der Integrationen-Seite erscheinen.

Damit ist die Einrichtung der Integration bei Uptrends abgeschlossen. Du kannst diese Integration nun zu deinen Meldedefinitionen hinzufügen.

Tipp: Wenn du eine Integrationsdefinition deaktivierst, wird diese Integration nicht mehr für Warnmeldungen verwendet. Dies kann nützlich sein, wenn du beispielsweise temporär keine Warnmeldungen erhalten möchtest.

3. Hinzufügen der Integration zu einer Meldedefinition bei Uptrends

Eine Integrationsdefinition an sich bewirkt erst einmal nichts. Du musst sie zu einer oder mehreren Eskalationsstufen einer Meldedefinition hinzufügen, um entsprechende Benachrichtigungen zu erhalten.

  1. Wechsle nach Alarme > Meldedefinitionen und öffne die Definition, welcher die Integration hinzugefügt werden soll.
  2. Jede Eskalationsstufe-Registerkarte verfügt über das Element Alarmierung durch Integrationen mit einer Liste der verfügbaren Integrationen.
  3. Wähle die Integration(en), die du mit der Eskalationsstufe verknüpfen möchtest. In diesem Fall die Individuelle Integration (Webhook) für Microsoft Teams.Die MS Teams-Integration zu einer Eskalationsstufe hinzufügen
  4. Denke daran, auf Speichern zu klicken, um die Änderungen zu sichern.

Und das war‘s schon! Du hast die Integration von Microsoft Teams eingerichtet.

Wie immer gilt: Wenn du Fragen hast, wende dich bitte an unser Support-Team.