1. Support
  2. Knowledge Base
  3. Ergebnisse beim Browser-Monitoring
  4. W3C Navigation Timings

W3C Navigation Timings

Wir verbessern z. Zt. die Benutzeroberfläche. Manche Infos hier sind evtl. nicht mehr aktuell. Erfahre mehr.

Beachte, dass diese Funktion sich derzeit in der privaten Beta-Phase befindet, die mit der neuen Version des Full Page Check-Prüfobjekts einhergeht. Weitere Informationen zu den neuen Funktionen dieses Prüfobjekttyps findest du im Knowledge Base-Artikel Full Page Check – Was ist neu (Beta-Phase).

Das World Wide Web Consortium (oder kurz W3C) ist eine internationale Organisation, die sich mit der Entwicklung von Normen für das World Wide Web befasst. Als solche hat sie einen Standard für Browser und Webanwendungen definiert, um Zeitmessungen zum Laden von Webseiten durchzuführen und anzuzeigen. Die vollständige Spezifikation des Standards findest du auf der W3C-Website (Copyright © 2012, World Wide Web Consortium).

Uptrends‘ Prüfobjekttyp Full Page Check (FPC) bietet die Möglichkeit, eine Auswahl an Messwerten zu W3C Navigation Timings (sowie zusätzliche Informationen wie die Core Web Vitals) anzuzeigen. Dieser Artikel gibt einen Überblick der dargestellten Messwerte und was sie genau bedeuten.

Zur Illustration zeigt die folgende Abbildung alle vom W3C definierten Navigation-Timing-Ereignisse auf einem Zeitstrahl.

W3C Navigation Timings (Copyright © 2012, World Wide Web Consortium)

Messwerte

Dies ist ein Überblick der Messwerte zu W3C Navigation Timings, die du beim Full Page Check von Uptrends erhältst.

W3C Navigation Timings bei Uptrends

  • Request Start: Gleich dem requestStart wie vom W3C definiert. Ein Zeitstempel, der angibt, wann der Browser die Ressource vom Webserver nach dem DNS-Lookup und der TCP-Verbindung anfragt.
  • Time to First Byte: Gleich der Differenz von requestStart und responseStart wie vom W3C definiert. Kurz gesagt, die Zeit zwischen der ersten Anfrage vom Browser zum Server und dem Empfang des ersten Bytes der folgenden Antwort auf Browserseite.
  • DOM Interactive: Gleich dem domInteractive wie vom W3C definiert. Ein Zeitstempel, der anzeigt, wann die Dokumentenbereitschaft auf „interaktiv“ gesetzt wurde, der Browser das Parsing der Seite gestoppt hat und der Nutzer mit ihr interagieren kann. Ressourcen wie Skripte, Bilder, Stylesheets oder Frames sind eventuell noch nicht vollständig geladen.
  • DOM Completed: Gleich dem domComplete wie vom W3C definiert. Ein Zeitstempel, der anzeigt, wann das Parsing des Hauptdokuments erfolgt ist, das DOM vollständig geladen wurde und die Seitenbereitschaft auf „abgeschlossen“ gesetzt wurde.
  • Load Event: Gleich dem loadEventEnd wie vom W3C definiert. Ein Zeitstempel, der anzeigt, wann das Ladeereignis des aktuellen Dokuments abgeschlossen wurde, einschließlich aller zugehörigen Ressourcen wie Stylesheets und Bilder.
Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinien zu.