Eine SLA-Definition reicht für die meisten Nutzer von Uptrends aus, aber einige Unternehmen unterhalten oder überwachen mehrere SLAs mit unterschiedlichen Mindestwerten in Prozent, Seitenladezeiten oder Operator-Response-Zeiten. Um zu erfahren, wie Du zusätzliche SLA-Definitionen einrichtest oder die Standard-SLA-Definition änderst, lies den Artikel Eine SLA einrichten. Wenn Deine SLA-Definitionen eingerichtet sind, und Du erfahren möchtest, wie Du mehrere SLA-Definitionen innerhalb Deines Uptrends Accounts nutzt, bist Du hier an der richtigen Stelle.


Uptrends berechnet die SLA-Zahlen/Einhaltung für jede SLA-Definition und für jedes Prüfobjekt Deines Accounts. Du musst nicht bestimmte Prüfobjekte mit bestimmten SLA-Definitionen verknüpfen, da Du die Daten für alle Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen mit jeder angewendeten SLA-Definition anzeigen kannst. Du kannst innerhalb des standardmäßigen SLA Übersichts-Dashboards arbeiten und zwischen Definitionen und Prüfobjekten oder Prüfobjektgruppen wechseln. Du kannst auch benutzerdefinierte SLA Übersichts-Dashboards für spezielle Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen sowie SLA-Definitionen erstellen.

Hinweis: Wenn Du Gedankenstriche und Nullen statt Daten siehst, haben Deine Kachel-/Dashboard-Einstellungen einen Konflikt bei den Daten verursacht. Dies führt zu ungültigen Daten. Mehr erfahren.

Wechsel zwischen SLA-Definitionen im SLA Übersichts-Dashboard

Sobald Du zusätzliche SLA-Definitionen erstellt hast, kannst Du wählen, welche Du im SLA Übersichts-Dashboard anzeigen möchtest. Um zwischen SLA-Definitionen zu wechseln:

  1. Wähle SLA Übersicht unter der SLA-Option im Hauptmenü.
  2. Fahre mit der Maus über die Kachel in der SLA Übersicht, um ein Zahnradsymbol oben rechts in der Dashboard-Kachel erscheinen zu lassen.
  3. Klicke auf das Zahnradsymbol , um das Einstellungsmenü für die Kachel aufzurufen.
  4. Klicke das Feld SLA basierend auf und wähle eine andere SLA-Definition.
  5. Klicke auf Übernehmen.

Deine Kachel aktualisiert sich auf Grundlage der geänderten SLA-Definition. Wenn die SLA-Definition neu ist, wirst Du wahrscheinlich Gedankenstriche (–) statt Daten sehen. Uptrends berechnet und speichert die SLA-Daten in Echtzeit nach Erstellung der Definition. Da die SLA-Definition neu ist, verfügt das System nicht über vollständige Daten auf Basis dieser neuen Definition und den Datum-/Uhrzeiteinstellungen, sodass der Bericht einen Gedankenstrich anzeigt, statt Prozentsätze aufgrund unvollständiger Daten. Mehr erfahren.

Benutzerdefiniertes Dashboard SLA Übersicht

Bei der Arbeit mit mehreren SLA-Definitionen kannst Du separate Kacheln basierend auf unterschiedlichen Kombinationen von SLA-Definitionen und Prüfobjekten in einem benutzerdefinierten Dashboard erstellen oder verschiedene benutzerdefinierte Dashboards basierend auf unterschiedlichen Kombinationen von SLA-Definitionen und Prüfobjekten oder Prüfobjektgruppen.

Ein benutzerdefiniertes Dashboard SLA Übersicht erstellen

Um ein benutzerdefiniertes SLA-Dashboard zu erstellen, beginnst Du mit der Erstellung eines benutzerdefinierten Dashboards oder speicherst eine Kopie des SLA Übersichts-Dashboards, um es anzupassen.

Ein benutzerdefiniertes Dashboard SLA Übersicht erstellen

  1. Navigiere zu SLA Übersicht unter der SLA-Option im Hauptmenü.
  2. Fahre mit der Maus über die Kachel und klicke auf das Zahnradsymbol .
  3. Ändere die SLA-Definition (sofern Du mehrere Definitionen nutzt).
  4. Klicke auf die Registerkarte Gruppen und Prüfobjekte.
  5. Wähle entweder die Prüfobjekte oder die Gruppen, die im benutzerdefinierten Dashboard angezeigt werden sollen.
  6. Klicke auf Übernehmen.
  7. Klicke auf das Zahnradsymbol im Schnellmenü.
  8. Klicke auf Speichern als.
  9. Gib dem neuen Dashboard einen beschreibenden Namen.
  10. Klicke auf Speichern.

Du verfügst nun über ein benutzerdefiniertes Dashboard, das Du über das Dashboard-Menü aufrufen kannst.

Zusätzliche SLA-Kacheln erstellen

Statt der Erstellung mehrerer Dashboards kannst Du auch ein Mehrfachanzeigen-Dashboard mit Kacheln basierend auf unterschiedlichen Kombinationen von SLA-Definitionen, Prüfobjekten oder Prüfobjektgruppen einrichten. Erstelle zunächst eine Kopie des Standard-SLA-Dashboards für Deine Anpassung (siehe die Anweisungen oben Schritt 7). Um Kacheln hinzuzufügen:

  1. Öffne Dein benutzerdefiniertes Dashboard im Bereich Meine Dashboards im Drop-down-Menü von Dashboards im Hauptmenü.
  2. Klicke auf das Zahnradsymbol im Schnellmenü.
  3. Klicke auf die Schaltfläche Kachel hinzufügen.
  4. Wähle Liste Prüfobjektdaten unter den Kacheltypen.
  5. Klicke auf Weiter.
  6. Wähle die Prüfobjekte oder Prüfobjektgruppen, die in dieser Kachel angezeigt werden sollen.
  7. Klicke Beenden und die neue Kachel wird erzeugt.
  8. Fahre mit der Maus über die neue Kachel und klicke auf das Zahnradsymbol oben rechts in der Kachel.
  9. Klicke das Feld SLA basierend auf und wähle eine andere SLA-Definition.
  10.   Aktiviere die Kontrollkästchen für die Felder, die angezeigt werden sollen.
  11.  Passe die anderen Einstellungen nach Bedarf an.
  12.  Klicke auf Übernehmen.
  13.  Klicke Speichern im Schnellmenü.

Füge alle Kacheln hinzu, die Du benötigst.

Füge alle Kacheln hinzu, die Du benötigst.