Bei dieser Lektion erfahren Sie, was ein Prüfobjekt ist. Wenn Sie den Kurzanleitungskurs absolviert haben, hört sich dies eventuell bekannt an! (Sie können diese Lektion überspringen. Wir nehmen es Ihnen nicht übel. Nicht so sehr.)

Was ist ein Prüfobjekt?

Ein Prüfobjekt ist eine Möglichkeit, einen URL, einen Server oder Webservice zu definieren, die in Bezug auf Leistung und Verfügbarkeit durch unser Netzwerk globaler Checkpoint-Server geprüft bzw. überwacht werden.

Für unterschiedliche Monitorings würden Sie Elemente, die wir Prüfobjekttypen nennen, auf der Seite „Neues Prüfobjekt“ (über „Prüfobjekt hinzufügen“ aufzurufen) auswählen und konfigurieren. Diese Prüfobjekttypen können in vier funktionelle Kategorien unterteilt werden:

  1. Verfügbarkeits-Monitoring
  2. Erweitertes Verfügbarkeits-Monitoring
  3. Website Performance Monitoring
  4. Web-Application- / Transaktions-Monitoring