1. Support
  2. Knowledge Base
  3. Uptrends' API

Uptrends' API

Wir verbessern z. Zt. die Benutzeroberfläche. Manche Infos hier sind evtl. nicht mehr aktuell. Erfahre mehr.

Mit der Uptrends API kannst du mit deinem Uptrends Account auf automatisierte Weise arbeiten: Du kannst Skripte erstellen, die die Monitoring-Einstellungen ändern. Oder du kannst auf Daten zur Verfügbarkeit und Performance zugreifen, um deine eigenen Auswertungen zu erstellen.

Erhalte die neuesten Informationen zu Änderungen und neuen Funktionen der API mit unserem API Changelog.

API-Versionen

Uptrends bietet derzeit zwei API-Versionen an:

  • Version 4 ist die empfohlene Version der Uptrends API. Wenn du gerade zum ersten Mal mit der API arbeitest, ist dies die Version, die du nutzen solltest. Version 4 bietet sehr viel mehr Funktionen als Version 3.
  • Version 3 ist eine Vorgängerversion und verfügt über sehr viel weniger Optionen als Version 4 der API. Du solltest sie nur nutzen, wenn du bereits APIs der Version 3 implementiert hast und deine Prozesse sich darauf stützen. Aber wir empfehlen dir, so bald wie möglich nach Version 4 zu wechseln.
Obwohl Version 3 derzeit noch unterstützt wird, ist sie nicht die bevorzugte Option und sie wird Ende 2022 auslaufen. Version 3 und 4 werden noch eine Zeit lang nebeneinander bestehen, aber das Ende der Version 3 steht bevor und wir empfehlen dringend, so bald wie möglich nach Version 4 zu wechseln.

Wenn du derzeit noch Version 3 unserer API verwendest, musst du den Wechsel nach Version 4 durchführen, bevor Version 3 Ende 2022 nicht mehr unterstützt wird. Um auf das Auslaufen von Version 3 unserer API vorzubereiten und dir beim Anpassen deiner Skripte und Prozesse nach Version 4 zu helfen, haben wir einen Upgrade-Leitfaden verfasst. Dieser Artikel beschreibt die Hauptunterschiede zwischen den zwei Versionen und leitet dich durch den Ablauf des Versionswechsels unserer API.

Beide Versionen sind REST APIs, die die Angabe von Anmeldedaten anhand eines Basic Authentication HTTP Headers erfordern. Die Anmeldedaten für die Authentifizierung sind für die Versionen jeweils unterschiedlich. Weitere Informationen findest du in der zugehörigen Dokumentation.

Zudem findest du Informationen zur Nutzung der API in der Knowledge Base und in der API-Spezifikationsumgebung wie unten aufgeführt.

Allgemeine API-Informationen (Version 3 und 4)

cURL für API-Aufrufe nutzen

Powershell für API-Aufrufe nutzen

IP-Adressen auf Whitelists setzen

Angabe von Checkpoint-Regionen

API Version 4

Authentifizierung und Erstellen eines API-Accounts

OpenAPI Spezifikation (Swagger-Umgebung)

Dokumentation der API

Monitor API Methoden

Monitor API Felder

MonitorCheck API

MonitorGroup API

Operator API

OperatorGroup API

Alert Definition API

Vault API

Wartungszeiträume in der API

API Version 3

Dokumentation der API

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinien zu.