Wir verbessern z. Zt. die Benutzeroberfläche. Manche Infos hier sind evtl. nicht mehr aktuell. Erfahre mehr.

Artikel in dieser Kategorie

  • Auswirkung des RUM-Scripts auf die Website
    Möglicherweise verfügt Deine Website bereits über eine Reihe von Scripts. Die Erfassung von RUM-Daten erfordert ein weiteres Script auf den Seiten Deiner Website. Aber wir haben dafür gesorgt, dass die Auswirkung unseres Scripts praktisch bei null liegt. Darüber hinaus, wird das kleine Script seinen Auftrag asynchron ausführen. Das heißt, es entstehen keine Verzögerungen beim Laden und Anzeigen der Seite im Browser: Es wirkt sich nicht auf die wahrgenommene Gesamtladezeit Deiner Website aus.
  • Echtzeitdaten
    Wenn jemand Deine Website besucht, werden die durch das RUM-Script erfassten Daten zu uns gesendet, sobald die Seite vollständig geladen wurde. Die Daten werden dann zur Verarbeitung in eine Warteschlange geladen, aber die Seitenaufrufe der RUM-Berichte sollten innerhalb weniger Minuten in Deinem Uptrends Account zu sehen sein. Die Ergebnisse lassen also nicht bis zum nächsten Tag auf sich warten. Obwohl Deine Berichte immer die neuesten Daten zeigen, raten wir, die Daten des Real User Monitorings als Werkzeug zur Beobachtung von Trends zu nutzen.
  • Einrichtung des Real User Monitorings
    Erfahre, wie du in wenigen, einfachen Schritten das Real User Monitoring einrichtest.
  • In RUM verwendete Medianwerte
    Bei RUM von Uptrends hast du die Wahl zwischen Median- und Durchschnittswerten. Erfahre wie Uptrends die Medianwerte für deine Berichte berechnet.
  • RUM und Nutzer-Datenschutz
    Das Tracking von realen Nutzer-Performance-Daten kann Bedenken zum Datenschutz in Deinem Unternehmen hervorrufen. Erfahre, wie Uptrends die Privatsphäre des Nutzers schützt und was Du noch wissen musst.
  • URL-Handhabung bei Uptrends RUM
    Hast du dich je gefragt, wie Uptrends URLs beim Real User Monitoring handhabt? Du findest die Antwort in diesem Artikel.
  • Übergang von User-Agent nach Client Hints
    Uptrends‘ Real User Monitoring nutzt einen User Agent Request Header, um Nutzerdaten zu erfassen. Google verschiebt in zukünftigen Versionen von Chromium-basierten Browsern diesen User Agent-String nach Client Hints.
Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinien zu.