Uptrends verfügt über ein enormes Netzwerk von 184 weltweit Monitoring-Checkpoints, Sie können diese konfigurieren, um Ihre Websites, Server und Webservices zu überwachen, sodass Sie feststellen können, wo ein Problem seinen Ursprung hat.

Was ist ein Checkpoint?

Ein Checkpoint ist ein geografischer Standort (große Stadt), von dem Sie die Verfügbarkeit und Performance Ihres Service regelmäßig überprüfen können.

An diesem geografischen Standort führen ein oder mehrere Server in einem oder mehreren Datenzentren die Überprüfungen aus.

Mindestens zwei Checkpoints werden benötigt, um einen vollständigen Check der Verfügbarkeit des Services auszuführen. Einer, um einen Test zu initialisieren und zu melden, und einer, um zu bestätigen. Drei Checkpoints müssen ausgewählt werden, um eine Wartung zu ermöglichen.

Die Checkpoints verwenden DNS-Server, die von örtlichen Internetanbietern bereitgestellt werden, sofern verfügbar, um realistische Messungen zu gewährleisten.

Warum ist es nützlich, so viele Checkpoints zu haben?

Indem wir ein dichtes Checkpoint-Netzwerk nutzen, ist Uptrends ein exzellentes Werkzeug, um:

  • CDN-Netzwerke mit vielen Endpunkten zu testen
  • DNS-Netzwerke mit vielen Endpunkten und/oder Geotargeting zu testen
  • zu testen, ob Latenz durch Distanz oder Backbone-Anbieter innerhalb der akzeptablen Parameter sind

Wo erfahre ich, welche Checkpoints verfügbar sind?

Es ist möglich, eine vollständige Liste unserer globalen Monitoring-Checkpoints, einschließlich IP-Adressen, auf unserer Website abzurufen.

There is no extra cost involved when you select more checkpoints, so we encourage users to select as many checkpoints as possible.

We enforce selecting at least three checkpoints. If, for any reason, one of these checkpoint is taken down (i.e. for maintenance), you are ensured that at least two checkpoints can perform checks and errors can be verified by another checkpoint.

In the Checkpoints tab of a monitor, you can activate individual checkpoints, but also entire countries and continents. If you select a country or continent, you'll immediately benefit from new checkpoints when we add additional locations to that region. Your coverage grows automatically whenever our network grows! Even if you want to skip individual checkpoints, you can still benefit from this auto-growth function: rather than selecting individual checkpoints in a country and leaving one out, you can use the Checkpoint Exclusions function instead to have fine-grained control over your checkpoint sets.

Note: the options you have differ per account type. Users on the Starter, Premium or Professional version can select fixed sets of checkpoints. Users on the Business or Enterprise version can select up to every available individual checkpoint.

Where to find the IP addresses of our checkpoints

See a full list of our global monitoring checkpoints, including IP addresses (both IPv4 and IPv6). This list is always up-to-date. If you're looking to download our IP addresses in JSON, CSV or XML format, this guide can help.

Checkpoint issues?

Having issues with a certain checkpoint? Contact us!

Es ist möglich, eine vollständige Liste unserer globalen Monitoring-Checkpoints, einschließlich IP-Adressen, auf unserer Website abzurufen.