Das Multi-Step API Monitoring

Nutze unser fortschrittliches Multi-Step API Monitoring, um APIs auf Performance, Funktion und Verfügbarkeit zu überwachen.

Monitoring jetzt starten Demo-Termin vereinbaren
API Monitoring

APIs rund um die Uhr verfügbar und funktionstüchtig

Mehrschrittiges Monitoring

Prüfe Deine APIs auf Herz und Nieren durch Einrichten einer Multi-Step API Überwachung. Du kannst Variablen definieren und diese nutzen, um Abfragen in anderen Schritten durchzuführen.

Monitoring der Performance

Die Performance wird bei jeder Überwachung geprüft. Du kannst Limits für die maximale Antwortzeit festlegen. Mithilfe des Performance-Dashboards kannst Du Trends erkennen.

Verifizieren der API-Funktion

Teste Redirects und Authentifizierung, führe CRUD- oder andere API-Interaktionen durch. Überwache Ergebnis-Codes und prüfe, ob Deine API die erwarteten Inhalte liefert.

Testen von 180 Standorten

Du erfährst in genau dem Moment von einem Ausfall der API, wenn er auftritt. So kannst Du auch die Einhaltung der SLAs für Deine API verfolgen. Führe das Monitoring für APIs durch, auf die Du Dich verlassen können musst – von 180 weltweiten Checkpoint-Standorten.

Sofort alarmiert werden

Tests können in einer Frequenz von bis zu einer Minute durchgeführt werden. So erfährst Du umgehend anhand von Warnmeldungen und Eskalationen von Uptrends, wenn eine API ein Problem hat.

Einfache Einrichtung

Du musst kein Weltraumwissenschaftler sein. Wir haben ein intuitives, leicht verständliches Tool zum Aufbau von Schritten entwickelt, das jeder verwenden kann.

„Millionen Kunden fliegen jedes Jahr mit Virgin Australia. Das bedeutet Millionen Transaktionen. Durch das API Monitoring erhalten wir so viele Informationen wie möglich, um die zugrunde liegenden Probleme zu diagnostizieren.“

Steven Andrews, Leiter Anwendungssupport bei Virgin Australia

Erstellen und testen der API-Aufrufe, die Deine Endnutzer verwenden

Richte Multi-Step API Überwachungen ein, um die wichtigsten Anwendungsfälle abzudecken und sicherzustellen, dass Du vor Deinen Kunden von Problemen erfährst.

Die volle Kontrolle

Du hast die volle Kontrolle über den HTTP-Abfrageinhalt. Richte die HTTP-Methode, URL, Request Header und Request-Inhalte für jede Abfrage ein.

Definiere einzelne Prüfschritte

Mit einzelnen Prüfschritten richtest Du detaillierte Tests für jede Antwort ein. Verifiziere den HTTP-Statuscode, Inhaltsabfragen, Request-Dauer und mehr.

Authentifizierung hinzufügen

Greif auf Deine geschützten APIs durch Hinzufügen der notwendigen Authentifizierungsmethode (Basic, NTLM, Digest und OAuth) mit einigen wenigen Klicks zu.

Abgleich von RegEx-Patterns

Verwende mehrere reguläre Ausdrücke, um komplexe Pattern-Abgleiche einzurichten, ungeachtet dessen ob Deine API XML- oder JSON-Antworten ausgibt.

Erhalte für jede Abfrage Daten

Mit jedem Schritt besteht die Möglichkeit, neue Variablen zu erzeugen und auf gespeicherte Variablen zuzugreifen, die in anderen Schritten erstellt wurden. Auf diese Weise können zuvor erfasste Daten an jeder Stelle Deines Szenarios wiederverwendet werden.

API-Antworten fortlaufend testen

Nutzt Du Programme wie Postman, Fiddler oder SoapUI, um Deine API zu testen? Wir mögen diese Tools auch, aber das manuelle Testen bringt einen am Ende nicht weiter. Du benötigst ein fortlaufendes automatisches API-Monitoring, um sich ändernde Bedingungen zu überwachen. Beispiele wären:

  • Fehlerhafte Ressourcen
  • Netzwerkprobleme
  • Verfügbarkeit der zugrunde liegenden Datenbank
  • Erloschene Berechtigungsdaten
  • Und vieles mehr!

Gehe es Schritt für Schritt an

Mit Uptrends‘ Mult-Step API Monitoring kannst Du äußerst leistungsstarke Szenarien einrichten. Und das Tolle daran ist, dass Du keine Programmierkenntnisse dafür besitzen musst!

Einfaches Konfigurieren der Schritte

Wir wollen es nicht als Plug-and-Play bezeichnen, aber man muss kein Wunderkind sein, um das Monitoring zu starten. Wirklich jeder kann komplexe Szenarien ganz einfach einrichten.

Detaillierte Berichte

Untersuche detaillierte Berichte zu den einzelnen Schritten, die die Gesamtdauer, HTTP-Statuscode, richtige und fehlerhafte Prüfschritte und Anfragen sowie Response Header enthalten.

Erfahren, wenn die APIs nicht funktionieren

Tests können jede Minute erfolgen und Du erfährst umgehend, wenn eine API ein Problem hat. Warnmeldungen unterrichten Dich in Form von SMS, E-Mail, Sprachnachricht oder über Integrationen wie in Slack.

Es fehlt Dir nur ein Schritt zum vollständigen API Monitoring

Wir haben viele Artikel zu den ersten Schritten für das Monitoring Deiner APIs. Deine 30-Tage-Gratis-Version macht den Weg zum API Monitoring und mehr frei. Die kostenlose Testversion erlischt automatisch. Also warum probierst Du es nicht einfach aus?

Monitoring starten