Was sind Spitzenzeiten?

Die Spitzeneinstellungen bei den Mobile Apps werden genutzt, um auf dem Mobilgerät zu bestimmten Zeiten Push-Benachrichtigungen zu unterdrücken sollten diese gemäß den regulären Einstellungen von Uptrends erzeugt werden.

Hinweis: Einstellungen in der Hauptanwendung sind führend. Wenn ein Operator keine Alarmierungen auf Basis dieser Einstellungen erhält (basierend auf Meldedefinitionen und Außer-Dienst-Zeiten von Operator), erhält er keine Alarme in der Mobile App.

Wie Sie Spitzenzeiten nutzen

Um die Einstellungen für Spitzenzeiten zu ändern, rufen Sie das Menü Einstellungen auf, indem Sie das Hamburger-Symbol anklicken und dann Einstellungen im angezeigten Menü wählen. Sie können diese Einstellungen ändern:

On-Peak

  • Fehlermeldung erhalten: Wählen Sie, ob Sie eine Push-Benachrichtigung für bestätigte Fehler in On-Peak-Stunden erhalten.
  • Wiederhergestelltmeldung erhalten: Wählen Sie, ob Sie in On-Peak-Stunden Push-Benachrichtigungen erhalten, wenn ein Prüfobjekt wieder verfügbar ist.
  • Tage: Wählen Sie die Tage, an denen die On-Peak-Zeiten aktiviert sind.
  • Uhrzeit Start:Geben Sie die Startzeit eines On-Peak-Zeitraums für die ausgewählten Tage ein.
  • Uhrzeit Ende: Geben Sie die Endzeit eines On-Peak-Zeitraums für die ausgewählten Tage ein.

Off-Peak

  • Fehlermeldung erhalten: Wählen Sie, ob Sie Push-Benachrichtigungen für bestätigte Fehler während der Off-Peak-Stunden erhalten.
  • Wiederhergestelltmeldung erhalten: Wählen Sie, ob Sie in Off-Peak-Stunden Push-Benachrichtigungen erhalten, wenn ein Prüfobjekt wieder verfügbar ist.